Die verletzte Schulter beim Inlinskating: Das solltest Du wissen ...

Ein Service der Schultersprechstunde - Orthopädie, Klinikum Dortmund gGmbH


Inlineskating

- Schulterverletzungen und Schultererkrankungen -


Inlineskating, Schulter



Inhalt:

1. Typische Inlineskating Verletzungen der Schulter

2. Vorbeugung gegen Inlineskatingverletzungen




1. Typische Inlineskating Verletzungen der Schulter:
In der EU verunglücken pro Jahr etwa 60.000 bis 100.000 Inline Skater, das sind circa 20 Unfälle pro 100.000 Einwohner. Betroffen ist insbesondere die Altersgruppe zwischen 10 und 20, d.h. der Anteil der Schulunfälle ist beim Inline Skating hoch. Viele Unfälle resultieren aus dem Verlust des Gleichgewichtes und mangelnder Koordination auf den Skatern. Daraus ergibt sich auch gleichzeitig die Vorbeugung, die in einem gezielten Trainieren des Gleichgewichtes, dem Tragen schützender Protektoren und der Teilnahme an Trainingskursen besteht. Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern ( Fussgängern, Radfahrern und PKW´s ) kommen beim Inline Skaten zwar zustande, sie bilden aber nicht die Hauptgruppe der Verletzten. Das sind mit Abstand Stürze durch Gleichgewichtsprobleme! Knapp die Hälfte der Inline Skating Verletzungen kommt durch Stürze auf die ausgestreckten Arme zustande.


Inlineskating, Schulterluxation, Schulterausrenkung

Auskugelung der linken Schulter nach Sturz beim Inlineskaten.



Am häufigsten ist die obere Extremität von Verletzungen betroffen, gefolgt von Kopfverletzungen. Es treten im Schulter- und Armbereich vor allem Zerrungen auf. Brüche und Ausrenkungen in der Schulterregion sind bei dieser Sportart selten. Weitere zu beobachtende Verletzungen sind Risse der Rotatorenmanschette, z.T. mit knöchernen Ausrissen.


Inlineskating, Schulter


Vorbeugung Inlineskatingverletzungen:

1. Achten Sie auf eine technisch einwandfreie Ausrüstung. Für Anfänger reichen ABES 3 Kugellager, Fortgeschrittene: ABEC 5 Kugellager, Profis: ABEC 9 Kugellager.

2. Die Qualität der Skates sollte mit Ihrem eigenen Fahrvermögen übereinstimmen. Also: keine Profiskates für Anfänger.Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2002 Skates untersucht und Kriterien für die richtige Auswahl erarbeitet ( online unter: www.stiftung-warentest abrufbar ).

3. Sie sollten als Anfänger nicht einfach den Stopper demontieren. Das bleibt erfahrenen Fahrern vorbehalten, die andere Bremstechniken bevorzugen.

4. Es gibt seit Jahren Inlinskatingschulen in ganz Deutschland wo Sie das Fahren auf Inlinern lernen können.

5. Tragen Sie lange Hosen und Shirts, um Schürfwunden bei Stürzen zu vermeiden. Durch das Tragen von Handgelenk- und Ellenbogenprotektoren lässt sich die Zahl der Verletzungen an diesen Stellen um deutlich über 80% verringern !


Orthopädie, Schultersprechstunde, Klinikum Dortmund ( Mitte ), Beurhausstrasse 40, D-44137 Dortmund, 0231-953-21851